Über mich

Conny Nigg-Denier

Ich bin 1967 geboren und habe schon in meiner Kindheit viel gezeichnet und gemalt. Damals liebte ich es, gelesene Geschichten auf meiner Kreidewandtafel malerisch wiederzugeben.

Bei der Berufswahl entschied ich mich dann für eine kaufmännische Lehre, obwohl ich eher etwas kreatives wie Dekorateurin oder Coiffeuse lernen wollte. So kam es, dass meine Kreativität sehr vernachlässigt wurde.

Nach dem Tod meiner Mutter verspürte ich starkes Bedürfnis wieder zu malen. So kaufte ich mir einen Kasten Rembrandt Aquarellfarben, die mich aber überhaupt nicht weiterbrachten. Sie waren mir zu fade und zu langweilig. Vielleicht lag es aber auch an mir. Vor ungefähr zehn Jahren durfte ich an einem Business Event teilnehmen, wo ich in der Schlosskirche Spiez unter der Leitung von Kunstmaler Sven Spiegelberg meiner Kreativität freien Lauf lassen konnte. Diese Erfahrung inspirierte mich sehr und ich wusste was mir fehlte, aber leider folgte ich meinem Bedürfnis nicht nach.

Zu meinem vierzigsten Geburtstag schenkte ich mir Malferien in Magliaso, Tessin. Das Thema war „Acryl Experimentell”, unter der Leitung von Arthur Freuler (Zeichenlehrer an der Schule für Gestaltung Bern, Organisator und Kursleiter bei SMS). Jetzt packte es mich und ich konnte meiner Kreativität freien Lauf lassen. Nach den tollen Ferien richtete ich gleich zu Hause das Atelier Sunnefeld ein, kaufte Farben, Papier und Pinsel. Im gleichen Jahr besuchte ich einen Malkurs im Atelier Bakker in Ruswil, bei der Künstlerin Catherine Bakker, wo mein grösster Wunsch auch endlich in Erfüllung ging. Das Malen auf einer Leinwand. Es war eine tolle Erfahrung und von da an wollte ich nur noch auf Leinwand malen. Im 2008 ging es wieder in die Malferien nach Magliaso zum Nachfolgekurs „Acryl Experimentell” und lernte wieder vieles und neues dazu.

Während den letzten zwei Jahren entstanden tolle Bilder, die zum Teil auch tief aus meinem Herzen kommen.

Zurzeit besuche ich in der Farbmühle Luzern bei Gabie Hungener, Dozentin Vorkurs Farbmühle, den Kurs “Kopf voller Ideen” um in meinem kreativen Schaffen weiterzukommen.

Nun wünsche ich Euch viel Spass beim Durchstöbern meiner Webseite und vielen Dank für Ihren Besuch.

Conny Nigg-Denier